Es geschah im Küchwald

Chemnitzer Kriminalfälle aus dem 20. Jahrhundert

Es geschah im Küchwald

Foto: Chemnitzer Verlag

Als am 17. Januar 1948 beim Chemnitzer Kriminalamt das Verschwinden der Textilhändlerin Ida Oehme angezeigt wird, ahnt noch keiner, dass die 63-jährige Frau dem grausigsten Verbrechen zum Opfer gefallen ist, das die Stadt im 20. Jahrhundert gesehen hat. Der "Kannibale vom Sonnenberg" gehört zu den finstersten Kapiteln der Chemnitzer Kriminalgeschichte.

Ihren größten Einsatz erlebte die Kripo rund 50 Jahre später, am 7. April 1995. Als der bewaffnete "Sturm auf die Vietnamesen-Mafia" losbricht, denken weder Sondereinsatzkommando noch Schutzpolizei im Traum daran, dass am Ende des "größten Schlages gegen das organisierte Verbrechen" auch einer aus den eigenen Reihen als Dieb entlarvt wird.

Chemnitzer Kriminalgeschichten aus hundert Jahren - Freie-Presse-Redakteur Jens Eumann hat sie recherchiert und aufgeschrieben. Er wälzte Archivakten, sprach mit Ermittlern, Tätern, Hinterbliebenen. Er rekonstruierte auch Fälle, die zu DDR-Zeiten totgeschwiegen wurden, berichtet von dramatischen Ermittlungspannen, ungelösten Rätseln und von Zweifeln, die nach Gerichtsurteilen blieben. Und nicht nur nebenbei ist dieser erste Chemnitzer Pitaval auch ein aufschlussreiches, spannendes Stück kritischer Sozialgeschichte der Stadt.
 

Autor: Jens Eumann

Chemnitzer Verlag Es geschah im Küchwald

204 Seiten, Taschenbuch

Preis: 13,50 EUR

ISBN: 3944509498

Erscheinungsjahr: 2018

Newsletter Anmeldung

Sie möchten Informationen zu aktuellen Neuerscheinungen aus dem Buchprogramm der Freien Presse per E-Mail erhalten? Dann fordern Sie unseren kostenlosen und unverbindlichen Newsletter an.

weiter lesen
 

Verlagsprogramm

Informieren Sie sich über unsere neusten Bücher und erfahren Sie mehr über das vielfältige Angebot des Chemnitzer Verlages. Hier können Sie im aktuellen Verlagsprogramm blättern oder es als PDF downloaden. Sie möchten das Verlagsprogramm in gedruckter Form? Schreiben Sie uns über das Kontaktformular.

 

Chemnitzer Verlag bei Facebook

Über den Facebook-Account des Chemnitzer Verlages sind sie immer aktuell über unser Programm informiert.

weiter lesen
 

Wir über uns

"Wir machen Bücher aus der Region für die Region" lautet das Motto des Chemnitzer Verlages. Das Themenspektrum reicht von reich bebilderten Landschafts-, Reise- und Stadtführern über spannende Krimis und Abenteuerbücher bis hin zu Ratgebern und Kochbüchern.