Gilbride, Bozenna Urbanowicz

... wurde 1934 in Leonowka, Polen, geboren. In den 1940er Jahren wurde sie gemeinsam mit ihren Eltern, ihrem Bruder und ihren zwei Schwestern nach Freiberg und danach ins Arbeitslager Chemnitz deportiert, wo sie den Rest des Krieges verbringen mussten. Bozenna Urbanowicz Gilbride emigrierte mit ihrer Familie nach dem Krieg zu Verwandten in die Vereinigten Staaten. Erst viele Jahre später traf sie ihre Mutter in den USA wieder. Bozenna studierte in der High School Mode- und Textilgestaltung. Sie arbeitete in der Modeindustrie. Sie ist mit Richard V. Gilbride verheiratet, hat vier Kinder und drei Enkelsöhne. Sie verbringt viel Zeit damit, durch Amerika und die ganze Welt zu reisen, um ihre Erfahrungen während des Holocaust und des Zweiten Weltkrieges zu teilen.



Newsletter Anmeldung

Sie möchten Informationen zu aktuellen Neuerscheinungen aus dem Buchprogramm der Freien Presse per E-Mail erhalten? Dann fordern Sie unseren kostenlosen und unverbindlichen Newsletter an.

weiter lesen
 

Verlagsprogramm

Informieren Sie sich über unsere neusten Bücher und erfahren Sie mehr über das vielfältige Angebot des Chemnitzer Verlages. Hier können Sie im aktuellen Verlagsprogramm blättern oder es als PDF downloaden. Sie möchten das Verlagsprogramm in gedruckter Form? Schreiben Sie uns über das Kontaktformular.

 

Chemnitzer Verlag bei Facebook

Über den Facebook-Account des Chemnitzer Verlages sind sie immer aktuell über unser Programm informiert.

weiter lesen
 

Wir über uns

"Wir machen Bücher aus der Region für die Region" lautet das Motto des Chemnitzer Verlages. Das Themenspektrum reicht von reich bebilderten Landschafts-, Reise- und Stadtführern über spannende Krimis und Abenteuerbücher bis hin zu Ratgebern und Kochbüchern.