Walther, Dr. Klaus

Dr. Klaus Walther

Foto: Wolfgang Schmidt

Studium der Journalistik in Leipzig 1957/59 (abgebrochen) und am Institut für Literatur "Johannes R. Becher" 1961/1964, Promotion zum Dr. phil, von 1964 bis 1978 Verlagslektor im Mitteldeutschen Verlag Halle (1), Kritiker und Autor. 1977 Fernsehfilm über Hermann Hesse ( 2oo2 auch Biografie Hermann Hesse bei dtv), Einladung zu Hesse-Vorträgen in die USA (Universitäten Princeton, Yale, New York City), Kanada (McGill Montreal) (2). Seit 1967 Initiator der "Zwönitzer Gespräche" Diskussionsrunden mit Autoren u.a. Helmut Richter, Erik Neutsch, Ulrich Plenzdorf, Manfred Streubel (3), Landschaftsbücher, Bibliophilie (Was soll man lesen, Faber & Faber 2oo5, Bücher sammeln 2004 (dtv).

Von 1978 bis 1983 Direktor des Bezirkskunstzentrums Karl-Marx-Stadt (4), danach freischaffender Autor, Kritiker.

Von 1990 bis 2oo2 Leiter des Buchprogramms der Tageszeitung "Freie Presse",Chemnitz; Mitbegründer eines Buchhandelsunternehmens, seither Verlagsberater, Kritiker, Autor. 2002 Ehrenbürger seiner Heimatstadt Zwönitz, ebenfalls 2002 Mitglied des PEN, von 1996 bis 1999 Vorsitzender des Börsenvereins Sachsen/Sachsen-Anhalt/Thüringen. Seit 1991 2. Vorsitzender des Sächsischen Schriftstellervereins e.V. (5)

 

 

Quellen:

  • 1 u.a. Signum, Blätter f. Literatur Heft 15/2012, Erik Neutsch, Spur des Lebens. Neues Berlin, 2010. Eberhard Günther. Verleger - mehr als ein Beruf. Halle(S.) 2010.
  • 2 Noch zehn Minuten bis Buffalo. Amerik. Augenblicke, Rudolstadt 1986.
  • 3 Literaturlandschaft Sachsen. Handbuch.Leipzig 2007.
  • 4 Kleines Chemnitzer Autoren-Lexikon 1995 S. 41
  • 5 Literaturlandschaft Sachsen. s.o.

Bcher von Dr. Klaus Walther:

Karl May
Burgunder ist so rot wie Blut
Unser schönes Sachsen
Das große Buch vom Vogtland
Handwerk hat silbernen Boden
Silbernes Erzgebirge
Von 0 auf 100
Reiseführer Erzgebirge
Hundert sächsische Köpfe

Newsletter Anmeldung

Sie möchten Informationen zu aktuellen Neuerscheinungen aus dem Buchprogramm der Freien Presse per E-Mail erhalten? Dann fordern Sie unseren kostenlosen und unverbindlichen Newsletter an.

weiter lesen
 

Verlagsprogramm

Informieren Sie sich über unsere neusten Bücher und erfahren Sie mehr über das vielfältige Angebot des Chemnitzer Verlages. Hier können Sie im aktuellen Verlagsprogramm blättern oder es als PDF downloaden. Sie möchten das Verlagsprogramm in gedruckter Form? Schreiben Sie uns über das Kontaktformular.

 

Chemnitzer Verlag bei Facebook

Über den Facebook-Account des Chemnitzer Verlages sind sie immer aktuell über unser Programm informiert.

weiter lesen
 

Wir über uns

"Wir machen Bücher aus der Region für die Region" lautet das Motto des Chemnitzer Verlages. Das Themenspektrum reicht von reich bebilderten Landschafts-, Reise- und Stadtführern über spannende Krimis und Abenteuerbücher bis hin zu Ratgebern und Kochbüchern.